29.12.2011

Posted by on 29. Dezember 2011

Nach einem “Gewaltritt” von Perpignan nach Tarifa ist unser Team gegen Mitternacht in der südlichsten Stadt des europäischen Festlandes angekommen.

Das Auto lief wie ein Uhrwerk, wie uns Uwe Schwierzke kurz mitteilte.
Sogar an ein paar Stunden Schlaf war für unsere Fahrer noch zu denken, bevor es heute auf die Fähre geht.

Wir wünschen eine sichere Überfahrt und einen guten Start auf dem afrikanischen Kontinent!