04.01.2012

Posted by on 4. Januar 2012

Nach der ersten frostfreien Nacht in Afrika und Frühstück im Morgengrauen gleiten wir bei Sonnenschein zwischen Sanddünen und dem Atlantik Richtung Dakhla.

“Ad-Dakhla (arabisch ‏الداخلة‎ ad-Dāchla, DMG al-Dāḫila, auch Dakhla, spanische Schreibweise Dajla, früherer spanischer Name Villa Cisneros) ist die südlichste Stadt in der von Marokko beanspruchten Westsahara und die Hauptstadt der Verwaltungsregion Oued ed Dahab-Lagouira. Ende des 19. Jahrhunderts als spanische Handelsniederlassung gegründet, blieb der erste Hafenort an der einzigen geschützten Bucht der atlantischen Küste im Bereich der Westsahara während der spanischen Kolonialzeit bis in die 1930er Jahre eine kleine Militärstation.”
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Ad-Dakhla