Unterwegs

Tagesberichte 12. bis 16.01.2012

12.01.2012: Nach etwas längerer Nachtruhe (wegen “Warm” und heftiger Mückenattaken nicht unbedingt mit mehr Schlaf) und Frühstück begann nun das Aus- und Aufräumen der Autos, speziell der Fahrzeuge die in Nouakchott verblieben. Von diesen wurden im Laufe des Tages immer mehr abgeholt.

Kategorien: Unterwegs

15.01.2012

Alle Autos und Teilnehmer sind sicher am Zielort der Rallye angekommen. Zum Abschluß konnten sich die Fahrer im Resort “Zebrabar” in der Nähe von Saint-Louis im Norden Senegals erholen. Bei einer Abschlußparty mit Livemusik und reichlich gutem Essen (sowie dem gut verträglichen Gazelle-Bier) gab es genug Gelegenheiten, die Eindrücke der vergangenen Wochen nochmal intensiv zu … Weiterlesen »

Kategorien: Unterwegs

Tagesberichte 07. bis 11.01.2012

07.01.2012 Heute standen ein Kinderheimbesuch und sportliche Aktivitäten auf dem Programm. Im Konvoi durchquerten wir unter Polizeischutz die Stadt, um das Kinderheim zu besuchen. Das Heim besteht hier derzeit noch aus 2 Gebäuden, in denen aktuell mehr als 100 Kinder betreut werden.

Kategorien: Tagesberichte, Unterwegs

Tagesberichte 02. – 06.01.2012

02.01.2012 Am 02.01. brachen wir nach frostigem Frühstück (Auto war wieder eingefroren, ergo: Eiskratzer usw.) Richtung Fort Bou Jerif auf. Das erste Hindernis war es, den Weg durch Marrakesch zu finden. Dies ist uns auch fast geglückt, allerdings fanden wir uns auf einer kleineren Straße in Richtung der Berge des Hohen Atlas wieder.

Kategorien: Tagesberichte, Unterwegs

11.01.2012

“Ausfahrt vom Strand nochmal schwierig; vereinte Schiebearbeit auch am Knipex-Benz. Sind gleich in Nouakchott, Konvoi durch die Stadt.”

Kategorien: Unterwegs

10.01.2012

Unser Team ist jetzt im Strandcamp ca. 100 km nördlich von Nouakchott, der Hauptstadt Mauretaniens. Der Wind bläst überall hin, es knirscht beim Essen. Die Rallyeteilnehmer wünschen sich vergeblich ein kühles Bier, um den Sand herunter zu spülen…

Kategorien: Unterwegs

09.01.2012

Nach einer Vollmondnacht brach die Rallyegemeinschaft noch vor Sonnenaufgang auf. Dabei ging es über hohe Dünen und durch Tiefsandfelder. Viele Autos mussten aus dem Sand geschoben oder gar ausgebuddelt werden. Der Sand auf dieser Passage greift besonders Auspuffanlagen und Federungen an. Zum Glück nicht am Knipex-Mobil… Der Benz läuft wie ein Uhrwerk, keine Defekte und … Weiterlesen »

Kategorien: Unterwegs

08.01.2012

Der Ruhetag in Nouadhibou wurde sehr sportlich gestaltet. Leider gab es sowohl beim Fußball als auch im Basketball deutliche Niederlagen der Rallyeteilnehmer gegen einheimische Teams. Jetzt ist man auf dem Weg in die Sandwüste.

Kategorien: Unterwegs

06.01.2012

Heute ist unser Team zwei Stunden vor Sonnenaufgang Richtung Nouadhibou, der zweitgrößten Stadt Mauretaniens, aufgebrochen. Nach zügiger Kollonnenfahrt durch die Wüste ist die Rallyekarawane nun an der Grenze zu Mauretanien angekommen. Wir drücken jetzt die Daumen für eine rasche Abfertigung dort. Wartezeiten von zwei bis sechs Stunden sind wohl keine Seltenheit…

Kategorien: Unterwegs

05.01.2012

Kurznachrichten (!) aus Afrika: “Dakhla – Ruhetag – Strandcamping – Urlaubsatmosphäre. Kein Internet. Jürgen erkältet, Wetter gut, nachts angenehm. Letzte Einkäufe. Auto läuft prima.”

Kategorien: Unterwegs